Mit einer Hl Messe mit Umgang und anschließender Segnung des über Initiative von Volkmar Sablatnig renovierten Bildstockes begann der heurige Kirchtag  der FF St. Stefan bei Haimburg.  Im Zuge der Festrede gab OBI Franz Luschin einen Rückblick über die 130-jährige Geschichte der FF St. Stefan bei Haimburg, der er seit 25 Jahren als Kommandant vorsteht. Beim anschließenden Frühschoppen mit dem Duo Kärntner Gluat  im Festzelt beim Rüsthaus unterhielten sich die vielen Gäste bestens und genossen die kulinarischen Köstlichkeiten.

 

Bildbeschreibung: Willi Karpf, Altkommandant Volkmar Sablatnig, Katja Sablatnig, StR Gerald Grebenjak