Bereits den 6. Bikerkirchtag  hat Miro Apostolovski mit seinen Bikerfreunden in Völkermarkt veranstaltet. Das Wetter spielte diesmal  leider nicht ganz mit, aber trotzdem konnten vom Veranstalter  zahlreiche Biker und Gäste, darunter auch StR Gerald Grebenjak, begrüßt werden.  Wie alle Jahre fand auch heuer nach der Motorradsegnung durch Pastoralassitstenten und Biker Franz Pipp eine gemeinsame Ausfahrt statt.

 

 Bildbeschreibung: Stadtrat Gerald Grebenjak, Miro Apostolovski (vo li), Franz Pipp (re)

 

 

 

 

 

Mit der Hl. Messe in der örtlichen Kirche begann der diesjährige Kirchtag in St. Margarethen o. T. Beim anschließenden Frühschoppen in der "Trixnerstube" wurden die Gäste, darunter auch StR Gerald Grebenajak, von Wirtin Polid Steindorfer mit Köstlichkeiten aus ihrer Küche verwöhnt. Für die musikalische Umrahmung sorgte Schlagersänger Andre-Rene und traditionsgemäß waren für  die Kirchtagsbesucher beim "Kichtagstandl" Lebkuchenherzen und Kokosbusserln erhältlich.

Bildbeschreibung: Santer Michaela, Gerald Grebenjak, Poldi Steindorfer, Andre-Rene, Annemarie Rutter (vo links)

 

 

Kürzlich feierte der ehemalige Stadtrat der Stadtgemeinde Völkermarkt, Volkmar Sablatnig, in der Buschenschank Blumenhof seinen 80igsten Geburtstag.

In diesem Rahmen wurde das Geburtstagskind vom FPÖ Landesparteiobmann NRAbg Erwin Angerer  mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.  Recht herzlich gratulierten auch 3. LTPr Josef Lobnig, StR Gerald Grebenjak und Blumenhofwirtin Inge Kassl. Auch von dieser Stelle aus recht herzliche Gratulation und weiterhin alles Gute.

 

Bildbeschreibung: Josef Lobnig, Erwin Angerer, Volkmar Sablatnig, Inge Kassl, Gerald Grebenjak

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit Erstaunen wurde festgestellt, dass eine Gruppe von Aktivisten am 26.6.21 am Hauptplatz in Völkermarkt, im Beisein des Vizebürgermeisters Aaron Radaelli eine Ruhebank der Stadtgemeinde Völkermarkt abmontiert und durch eine sogenannte Regenbogenbank ersetzt hat. Der Vorgang wurde auf der Facebook Seite „Ideen für Völkermarkt“ dokumentiert.

Laut Verordnung der Stadtgemeinde Völkermarkt betreffend der Referatszuständigkeit fallen Park- und Ruhebänke in den Verantwortungsbereich von StR Stefan Riepl. Dieser hat mir schriftlich versichert, dass er von dieser Aktion nichts gewusst habe.

Bei Park- und Ruhebänken handelt es sich um öffentliches Eigentum. Für Montage bzw. Demontage wäre daher der Bauhof Völkermarkt zuständig.

Da der Auftrag nicht vom zuständigen Referenten kam, gibt es jetzt zwei Möglichkeiten: Entweder der Auftrag an die Aktivisten kam direkt vom Bürgermeister (aufgrund welcher rechtlichen Basis), oder der anwesende Vizebgm. Radaelli gab in Überschreitung seiner Kompetenzen diesen Auftrag.

Ich bitte um interne rechtliche Überprüfung. Sollte die Überprüfung zu dem Ergebnis führen, dass rechtlich einwandfrei gehandelt wurde, teile ich hiermit mit, dass die FPÖ Völkermarkt demnächst zwei Ruhebänke am Hauptplatz neu streichen gegebenenfalls ersetzen wird (in den Kärntner Farben Gelb/Rot/Weiß  bzw. in den Österreich Farben Rot/Weiß/Rot)

Mit freundlichen Grüßen

GR  Hans Steinacher
Hauptplatz 28/6
9100 Völkermarkt
Tel: +43 664 164 49 17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Gestern fand die Sonnwendfeier der FPÖ Völkermarkt beim Bauernimbiss Jamnig statt.
Für „Speis und Trank“ war bestens gesorgt.
Musikalisch wurde die Veranstaltung mit Schlagersänger André Hartl umrahmt.
Ein Highlight war der Auftritt der springenden Böcke der Landjugend Diex.
Nach dem Entzünden des Sonnwendfeuers wurde die Festrede von GR Hans Christian Steinacher gehalten.
Herzlichen Dank an Leopoldine Steindorfer mit Team und an die Ortsgruppe Waisenberg für die Durchführung der Veranstaltung.
Besonders gefreut hat uns der Besuch von Bundesrat Josef Ofner mit charmanter Begleitung.
Mit dabei waren auch der 3. Landtagspräsident Josef Lobnig, Stadtrat Gerald Grebenjak, Gemeinderat Wolfgang Miglar,
der geschäftsführende Bezirksparteiobmann GR Kajetan Glantschnig, die Kammerrätinnen Angelika Glantschnig und Rosemarie Schein,
vom Seniorenring Rudi Klier und eine Abordnung der SPÖ Völkermarkt an der Spitze mit Vizebürgermeister Aaron Radaelli.
 
 
 
 
 
 

 

Neueröffnung Together Point in der Bleistraße 16 A in Völkermarkt. Herzliche Gratulation zum gelungenen Standortwechsel und weiterhin viel Erfolg.

 

 

 

Modell 1951, Oldtimer, immer gewartet und gut erhalten, steht auf dem T-Shirt von Janesch Paul aus Haimburg, welches er zu seinem 70iger bekommen hat und genau zu seiner humorvollen Erscheinung passt. Natürlich wurde dieses runde Jubiläum dem Jubilar entsprechend  auch gebührend gefeiert. Zahlreiche Gratulanten, darunter auch  LT-Präs  Josef  Lobnig und StR Gerald Grebenjak, stellten sich ein und überbrachten  Glückwünsche. Herzliche Gratulation und Alles Gute auch von dieser Stelle aus.

 

Bildbeschreibung: 3. LTP BPO Josef Lobnig und STR Gerald Grebenjak (vo links) mit dem Jubilar

 

 

Mit hundertprozentiger Zustimmung wurden OBI Bernhard Zeiner und BI Mario Künstl bei der Kommandantenwahl der FF Kl. St. Veit in ihren Funktionen bestätigt. Im Zuge der unter „Corona-Bedingungen“ abgehaltenen Jahreshauptversammlung wurde auch ein ausführlicher Leistungsbericht und ein Rückblick auf das Jahr 2020 gegeben. Besonders erfreulich ist auch, dass Christoph Jandl nach Absolvierung des Probejahres angelobt und in den Aktivstand übernommen wurde, wozu auch die Ehrengäste herzlichst gratulierten.

 

Bildbeschreibung: GR Herimbert Zunk, StR Gerald Grebenjak, BI Mario Künstl, Bgm Markus Lakounigg, OBI Bernhard Zeiner, Altkommandant Matthäus Kohlweiß (von links)