Eine tolle Leistungsbilanz sowohl bei den Einsätzen wie auch bei der Aus- und Weiterbildung konnte OBI Michael Dreier bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr St. Georgen am Weinberg präsentieren. Erfreulich auch, dass die Mitgliederanzahl stetig steigt und die Mannschaft  tatkräftig bei der Umsetzung der Projekte wie der Mehrzweckhalle  mitwirkt.  Groß ist auch die Vorfreude auf das neue Einsatzfahrzeug, welches im Jahre 2021 in den Dienst gestellt wird. Unisono bedankten sich alle Ehrengäste für die stete Einsatzbereitschaft und den freiwilligen Leistungen im Dienste der Allgemeinheit. Recht herzliche Gratulation auch an Daniel Dreier, der zum Oberfeuerwehrmann befördert wurde.

 

Bildbeschreibung: GR Angelika Kuss Bergner, StV-FF Kdt BI Seppi Dreier, StR Gerald Grebenjak, Kdt OBI Michael Dreier, BR Werner Opetnik,

Oberfeuerwehrmann Daniel Dreier, Bgm Valentin Blaschitz, Abschnittskommandant ABI Rahman Ikanovic, Vbgm Markus Lakounigg (von links)

 

 

Nach dem Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Feuerwehrkameraden lud die FF Tainach auch heuer wieder zur Jahreshauptversammlung ins örtliche Rüsthaus. Nach der Präsentation des stolzen  Leistungsberichtes erfolgten die Ehrungen und Angelobungen. Besonders erfreulich ist auch die erfolgreiche Jugendgruppe, von der bereits Feuerwehrmänner in den aktiven Stand übernommen werden konnten. Angelobt wurden Koberer Elija Noel, Rosenzopf Mathias, Roscher Niklas und Tomaschitz Raphael, wozu auch Bgm Valentin Blaschitz, Vbgm Markus Lakounigg, StR Gerald Grebenjak und die GR Angelika Kuss-Bergner und GR Thomas Koberer recht herzlich gratulierten.

 

 

 

Anlässlich des Jahreswechsels waren auch heuer wieder die Bläser des Musikvereines Haimburg tagelang unterwegs und überbrachten Neujahrswünsche. So auch in Völkermarkt bei StR Gerald Grebenjak, wo Kapellmeister Burkhard Krall mit seinen Musikern aufspielte und musikalisch Glück wünschte.

 

Bildbeschreibung: Brodnig Stefan, Ing More-Keckel Herbert, Gerald Grebenjak, Pacher Norbert, Krall Burkhard, Streicher Stefan (von links)

 

 

Mit einer Winterparty bei Lagerfeuer feierte Christine Wriesnig  am Neubruch in Völkermarkt ihren runden Geburtstag. Zahlreiche Gratulanten stellten sich ein und überbrachten die herzlichsten Glückwünsche.

Recht herzliche Gratulation auch von dieser Stelle aus.

 

Bildbeschreibung: Margarete Marko, Kurt und Christina Wriesnig, StR Gerald Grebenjak, Christian Esterl (vo links)

 

 

Seitens der Stadtgemeinde Völkermarkt wurde am Betriebsgelände der FCC Entsorga Entsorgungsgesellschaft mbH in Höhenbergen das neue Altstoffsammelzentrum errichtet.
Die Baumaßnahmen konnten mittlerweile abgeschlossen und der Probebetrieb gestartet werden.
Als allererster „Kunde“ im neuen Zentrum konnte Günther Hrast von Umweltstadtrat Gerald Grebenjak herzlichst begrüßt werden.

Die Neuerrichtung war erforderlich um die gesetzlichen Standarts einzuhalten. Wir errichteten auch keinen „Mercedes“ unter den Altstoffsammelzentren sondern nur das was gesetzlich notwendig ist, erklärt StR Gerald Grebenjak. Erfreulich ist auch, dass im Rahmen der interkommunalen Nutzung die Gemeinde Diex dieses Altstoffsammelzentrum auch in Anspruch nehmen wird. Gemeinsam mit der Gemeinde Diex werden wir im Frühjahr auch eine offizielle Eröffnung vornehmen, so StR Gerald Grebenjak abschließend.